Kranken­versicherung für Menschen mit HIV*

Jeder Deutsche muss eine Krankenversicherung haben, so will es das Gesetz. Wer nicht gesetzlich versichert ist, muss eine private Krankenversicherung abschließen. Seit dem Jahr 2009 sind die Anbieter solcher Versicherungen gesetzlich verpflichtet, die Schwellen dafür deutlich nach unten anzupassen.

Personen mit HIV können bei einem Neuabschluss den Basistarif einer privaten Krankenversicherung bekommen, wie Menschen mit anderen chronischen Vorerkrankungen auch. Der Basistarif deckt das Mindestmaß an Versicherungsschutz ab, das sich an den Versicherungsleistungen der gesetzlichen Krankenkassen orientiert. Die üblichen Vorteile einer privaten Krankenversicherung entfallen hier.

Auch wenn Vorerkrankungen wie HIV bei Versicherungseintritt kein Ausschlusskriterium mehr sind, gilt: Die Versicherungsbeiträge sind auch im Basistarif abhängig von den versicherten Leistungen, vom Eintrittsalter, vom Geschlecht und natürlich vom Anbieter. Deswegen sollte gerade beim Wechsel von einer Krankenkasse in eine andere genau geprüft werden, ob sich das wirklich lohnt.
Versicherte bei privaten Krankenversicherungen, die HIV-positiv getestet werden, müssen ihr Testergebnis in laufenden Verträgen ihrer Krankenkasse nicht mitteilen und sich auch sonst keinerlei Sorgen in Bezug auf ihren Versicherungsschutz machen. Das Risiko, wegen einer HIV-Infektion seinen Versicherungsschutz zu gefährden, besteht nicht.

FAZIT:

  • Ein Neuabschluss lohnt sich für Menschen mit HIV finanziell nur selten
  • Der angebotene Basistarif der privaten Krankenverischerung deckt nur, was gesetzlich Versicherte auch bekommen

Bei Neuabschlüssen ja, bei laufenden Verträgen nicht.

*Bitte beachten Sie, dass die Gilead Sciences GmbH auf der Website allgemeine Informationen zu Versicherungen in Hinblick auf HIV-Patienten vorhält. Die Gilead Sciences GmbH hat diese allgemeinen Informationen aus internen und externen Quellen nach bestem Wissen und Gewissen mit Sorgfalt zusammengestellt. Die Informationen stellen ausdrücklich kein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss einer Versicherung dar. Es kommt ausdrücklich kein Versicherungs- oder Maklervertrag zum Abschluss für eine auf der Website dargestellten Versicherungen mit der Gilead Sciences GmbH zustande. Die Gilead Sciences GmbH weist darauf hin, dass wir mit diesen allgemeinen Informationen nicht unter § 34d Gewerbeordnung fallen und die Informationen in Bezug auf die Versicherungen auch keinen werblichen Charakter haben, sondern Betroffene insbesondere über verschiedene Versicherungen neutral informieren sollen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, den Website-Verkehr zu analysieren und gezielte Werbung zu schalten. Informieren Sie sich hier wie wir Cookies verwenden und wie Sie dies  kontrollieren können.